Schützenverein Laucha und Umgebung e.V.

Am 16. März 1992 wurde der Schützenverein Laucha von 1551 e.V. wieder gegründet. Er hat heute 67 Mitglieder, davon 12 weibliche und 4 jugendliche Schützen.

Von Anfang an wurde außer auf schießsportliche Erfolge und Pflege der Vereinstradition auch ein Hauptaugenmerk auf ein gutes und interessantes Vereinsleben und die Errichtung unseres Schießstandes in den Weischützer Bergen gelegt.

Nach der Fertigstellung des Wurfscheiben-Schießstandes im Frühjahr 1994 und des 50-m-Kleinkaliber-Schießstandes 1995 konnten wir den Ausbau eines 25-m-Kurzwaffenstandes beginnen. Um den Wünschen unserer Mitglieder gerecht zu werden und unsere Schießanlage noch attraktiver zu gestalten, wurde für die 50-m-Anlage die Nutzung für Großkaliber-Langwaffen und für die 25-m-Anlage das Schießen mit allen Kurzwaffen-Kalibern beantragt und auch genehmigt.
Heute können wir mit Stolz darauf verweisen, dass unsere Schießanlage in Weischütz für alle Kaliber voll genutzt werden kann.
Die Sportschützen trainieren das Schießen auf Wurfscheiben jeden letzten Sonnabend im Monat von 9 bis 12 Uhr, das Schießen mit Kleinkaliber- und Großkaliber- Lang- und Kurzwaffen ist jeden Sonnabend von 9 bis 14 Uhr möglich (freitags 16 bis 19 Uhr nach Anmeldung).

Im Luftgewehrschießstand in der Nebraer Straße 24 (im Stadthof) ist ab Januar 1999 regelmäßig jeden Mittwoch ab 18.30 Uhr Schießbetrieb.
Die Jugend trainiert mittwochs ab 17 Uhr und vor Wettkämpfen oder nach Vereinbarung auch sonnabends 11 Uhr.

Höhepunkte im Vereinsleben sind die jährlichen Königsschießen, das Vogelschießen mit dem Luftgewehr und die Pokalwettbewerbe in jeweils sieben Disziplinen auf dem Schießstand Weischütz.

Jährliche Pokalwettbewerbe

Schießanlage in Weischütz

im Januar        FLG – Pokal     (nur Flintenlaufgeschoss)
im April        Frühlingspokal
im Juni            Sommerpokal
im August        Schützenfestpokal und
            Ausschießen des Bürger-Schützenkönigs (nur KK-Langwaffe)
im Oktober        Herbstpokal
im November        Adventspokal (KK-Langwaffe - Nachtschießen)
im Dezember         Silvesterpokal   (KK-Langwaffe vereinsintern)

Saal des Schützenhauses

im März        Ausschießen des Vogelkönigs   (vereinsintern mit dem Luftgewehr)

In Anknüpfung an die alten Traditionen des Schützenwesens fand 1993 unsere Fahnen- weihe statt. Seit 1994 feiern wir – immer am dritten Wochenende im August – dem Datum des früheren Lauchaer Mannschießens – unser Schützenfest.
Dazu konnten wir außer den Delegationen der Schützenvereine aus der Umgebung und aus dem Schützenkreis SUED bis 2014 auch jedes Jahr liebe Gäste vom Partnerschützenverein Sarstedt von 1951 e.V. aus Niedersachsen begrüßen.
Höhepunkt am Schützenfest-Sonntag ist nach dem Festumzug mit den Lauchaer Vereinen und den Gastschützenvereinen der Schützenaufmarsch und die Proklamation der Schützenkönige auf dem historischen Marktplatz von Laucha.
Zu allen unseren Veranstaltungen sind Gäste aus nah und fern herzlich willkommen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok